Informationen zur Corona-Situation

Aktuelle Information und Maßnahmen (Stand 03.04.2020) der Gemeinde Kißlegg finden Sie HIER

Besuch der Verwaltung nur nach telefonischer Terminvereinbarung möglich
Um die direkten Kontakte zu minimieren und mögliche Ansteckungen zu vermeiden, bitten wir alle Bürgerinnen und Bürger sich nach Möglichkeit telefonisch oder per Mail an die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Gemeindeverwaltung zu wenden. Sofern kein Ansprechpartner bekannt ist, können Anfragen unter der Telefonnummer: 07563 936 0 vorgenommen werden.

Die Verwaltung ist telefonisch zu folgenden Zeiten erreichbar:
Montag - Freitag von 8.00 - 12.30 Uhr
Donnerstags von 14.00 - 17.00 Uhr

**Wichtiger Hinweis: Die zusätzlichen Öffnungszeiten des Gäste-und Bürgerbüros (Freitagnachmittag und Samstagvormittag) entfallen vorübergehend **

 

Wirtschaftsstandort: Gemeidne Kißlegg

Seitenbereiche

Jetzt Facebook-Fan werden
Wirtschaftsstandort

Hauptbereich

Struktur

Einwohnerzahl Stand 30.09.2019: 9.149

Davon männlich: 4.603

Weiblich: 4.546

Gemeindefläche:

Kißlegg: 7.193 ha 

Immenried: 1.050 ha

Waltershofen: 997 ha

 

Steuerhebesätze

  • Gewerbesteuer: 340 %
  • Grundsteuer A: 340 %
  • Grundsteuer B: 340 %

Verbrauchsgebühren:

Wasserzins: 1,08 €/m³ zuzügl. 7 % MwSt. + 3,34 € monatl. Grundgebühr (Standardzähler)

Abwassergebühren: 
- Schmutzwassergebühr 2,29 €/m³ davon Kanalgebühr 0,98 €/m³ und Klärgebühr 1,31 €/m³
- Niederschlagswassergebühr 0,73 €/m² versiegelte Fläche/Jahr, davon Kanalgebühr 0,39 €/m² und Klärgebühr 0,34 €/m²

 

Beschäftigte 2018

In Kißlegg wohnen sozialversicherungspflichtig Beschäftigte: 3.626

+ Einpendler : 1.489

- Auspendler: 2.502

= In Kißlegg arbeiten sozialversicherungspflichtig Beschäftigte: 2.613

Pendlersaldo: -1.013

 

Bodenrichtwerte (Stand Dez. 2016)

Der Gutachterausschuss der Gemeinde Kißlegg hat die Richtwerte nach den Preisverhältnissen 31.12.2016 beschlossen. Als Grundlage dienten die Werte der Kaufpreissammlung im Zeitraum 01.01.2015 bis 31.12.2016. Die Richtwerte und Eingrenzungen der Zonen haben keine bindende Wirkung.

Die aktuellen Bodenrichtwerte finden Sie im Bereich Bauen & Wohnen.

Infobereiche