Veranstaltungen: Gemeidne Kißlegg

Seitenbereiche

Diese Website verwendet Cookies und/oder externe Dienste

Um unsere Website für Sie optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, würden wir gerne Cookies verwenden und/oder externe Daten laden. Durch Bestätigen des Buttons „Akzeptieren“ stimmen Sie der Verwendung aller Dienste zu. Über den Button „Mehr“ können Sie einzeln auswählen, welche Dienste Sie zulassen möchten. Sie können Ihre Zustimmung und Einwilligung jederzeit widerrufen.

Cookie-Banner

Funktionell

Diese Technologien ermöglichen es uns, die Nutzung der Website zu analysieren, um die Leistung zu messen und zu verbessern.

YouTube

Dies ist ein Dienst zum Anzeigen von Videoinhalten.

Verarbeitungsunternehmen

Google Ireland Limited
Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Ireland

Datenverarbeitungszwecke

Diese Liste stellt die Zwecke der Datenerhebung und -verarbeitung dar. Eine Einwilligung gilt nur für die angegebenen Zwecke. Die gesammelten Daten können nicht für einen anderen als den unten aufgeführten Zweck verwendet oder gespeichert werden.

  • Videos anzeigen
Einwilligungshinweis

Bitte beachten Sie, dass bei Ihrer Einwilligung zu einem Dienst auch das Laden von externen Daten sowie die Weitergabe personenbezogener Daten an diesen Dienst erlaubt wird.

Genutzte Technologien
  • Cookies (falls "Privacy-Enhanced Mode" nicht aktiviert ist)
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Adresse
  • Referrer-URL
  • Geräte-Informationen
  • Gesehene Videos
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Datenempfänger
  • Alphabet Inc.
  • Google LLC
  • Google Ireland Limited
Datenschutzbeauftragter der verarbeitenden Firma

Nachfolgend finden Sie die E-Mail-Adresse des Datenschutzbeauftragten des verarbeitenden Unternehmens.

https://support.google.com/policies/contact/general_privacy_form

Weitergabe an Drittländer

Einige Services leiten die erfassten Daten an ein anderes Land weiter. Nachfolgend finden Sie eine Liste der Länder, in die die Daten übertragen werden. Dies kann für verschiedene Zwecke der Fall sein, z. B. zum Speichern oder Verarbeiten.

Weltweit

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Klicken Sie hier, um auf allen Domains des verarbeitenden Unternehmens zu widersprechen
Klicken Sie hier, um die Cookie-Richtlinie des Datenverarbeiters zu lesen

RegioTV

Es handelt sich hier um einen Streamingdienst für eine Podiumsdiskussion
Verarbeitungsunternehmen
Regio TV Stuttgart GmbH & Co. KG
Datenverarbeitungszwecke

Diese Liste stellt die Zwecke der Datenerhebung und -verarbeitung dar. Eine Einwilligung gilt nur für die angegebenen Zwecke. Die gesammelten Daten können nicht für einen anderen als den unten aufgeführten Zweck verwendet oder gespeichert werden.

Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten der Nutzer ermöglicht uns eine Analyse des Surfverhaltens unserer Nutzer. Wir sind in durch die Auswertung der gewonnen Daten in der Lage, Informationen über die Nutzung der einzelnen Komponenten unserer Webseite zusammenzustellen. Dies hilft uns dabei unsere Webseite und deren Nutzerfreundlichkeit stetig zu verbessern. In diesen Zwecken liegt auch unser berechtigtes Interesse in der Verarbeitung der Daten nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Durch die Anonymisierung der IP-Adresse wird dem Interesse der Nutzer an deren Schutz personenbezogener Daten hinreichend Rechnung getragen.

Einwilligungshinweis

Bitte beachten Sie, dass bei Ihrer Einwilligung zu einem Dienst auch das Laden von externen Daten sowie die Weitergabe personenbezogener Daten an diesen Dienst erlaubt wird.

Genutzte Technologien

-

Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

Zwei Bytes der IP-Adresse des aufrufenden Systems des Nutzers
Die aufgerufene Website
Die Website, von der der Nutzer auf die aufgerufene Webseite gelangt ist (Referrer)
Die Unterseiten, die von der aufgerufenen Webseite aus aufgerufen werden
Die Verweildauer auf der Webseite
Die Häufigkeit des Aufrufs der Webseite

Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

365 Tage
Datenempfänger

Regio TV Stuttgart GmbH & Co. KG
Naststraße 25
70376 Stuttgart

Datenschutzbeauftragter der verarbeitenden Firma

Nachfolgend finden Sie die E-Mail-Adresse des Datenschutzbeauftragten des verarbeitenden Unternehmens.

datenschutzbeauftragter@regio-tv.de

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Jetzt Facebook-Fan werden
Veranstaltungen

Hauptbereich

Veranstaltungen

Hier finden Sie unsere Veranstaltungen in der Übersicht.

Zeitraum

      Kategorie

      Ausverkauft - Mittwochsführung "durch die „Heimat Bärenweiler“

      date 18.05.2022 time 19:00 Uhr organiserGemeinde KißleggplaceKißlegg - Bärenweiler

      Ausverkauft

      Führung durch die „Heimat Bärenweiler“
      Was tut sich in Bärenweiler?
      Diese Frage wird seit der Schließung des Spital Bärenweiler sehr häufig gestellt.
      Mit dem in der Region bekannten Projektentwickler Christian Skrodzki aus Leutkirch, hat die Stiftung den geeigneten Käufer für die Liegenschaft gefunden, der die entsprechende Erfahrung für denkmalgeschützte und ortsbildprägende Gebäude mitbringt und der Region sehr verbunden ist.
      - Bärenweiler hat wieder eine Zukunft –

      Treffpunkt: Bärenweiler

      Hinweis:
      Eintritt: 7 Euro - auf Wunsch von Herrn Skrodzki spendet die Gemeinde Kißlegg das Eintrittsgeld, dem Verein "Hoffnung Kindheit e.V. – El Shaddai".
      Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, deshalb sind Karten für die Veranstaltungen nur im Gäste- und Bürgerbüro Kißlegg, Tel. 07563/936142 erhältlich. Es gibt keine Abendkasse. Es gelten die aktuellen Coronabestimmungen.

      Ausverkauft - Mittwochsführung "durch die „Heimat Bärenweiler“

      Kirchenführung (Donnerstagvormittag)

      date 19.05.2022 placeKirche St. Gallus und Ulrich in KißleggE-Mail schreiben

      Wann? Bei Interesse einfach jeden Donnerstagvormittag anrufen. Die Gästeführerinnen sind in 10 Minuten an der Kirche.
      Wo?  Tel. 07563/2121 oder 07563/1212 oder Handy: 0176/61258182
      Kosten: 1 Person 6 €, jede weitere 4 €

      Gruppenführungen (außerhalb der Gottesdienstzeiten) auf Anfrage.

      Unsere Gästeführerinnen zeigen und erklären gerne Interessierten unsere um 1736 barockisierte Kirche von Johann Georg Fischer - das prächtige Tonnengewölbe, die Malerischen Fresken  sowie den berühmten Augsburger Silberschatz, glanzvoll erschaffen von Franz Christoph Mäderl. Auch die 4 heiligen Leiber, Reliquien aus den Katakomben in Rom, zeugen von einer Glaubenstiefe der damaligen Zeit. 

      Kirchenführung (Donnerstagvormittag)

      Ausstellung im Neuen Schloss "BildSprachen"

      date 19.05.2022 time 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr organiserGemeinde KißleggplaceNeues Schloss KißleggE-Mail schreiben

      In seinen barocken Räumen zeigt das Neue Schloss Kißlegg unterschiedliche „BildSprachen“ zeitgenössischer Künstler/innen aus dem süddeutschen Raum.
      Zu sehen sind Werke, die in unterschiedlichen Techniken und Disziplinen farbenstark oder mit feinem Strich, detailverliebt oder raumgreifend individuelles Welterleben spiegeln. Werke, die einen veränderten Blick auf Gewohntes eröffnen und herausfordernd mit Wahrnehmung und Deutungsmustern spielen.

      Ausstellende Künstler: Eva Bur am Orde, Jürgen Roesner, Hubert Kaltenmark, Davor Ljubicic, Felicia Glidden, Jürgen Weing und Albrecht Fendrich.

      Öffnungszeiten Neues Schloss:
      Dienstag, Donnerstag, Freitag: 14:00 - 17:00 Uhr
      Sonn- u. Feiertage: 13:00 - 17:00 Uhr

      Kontakt:
      Neues Schloss Kißlegg
      Schlosstraße 8
      88353 Kißlegg
      Tel.: 07563 936-143
      tourist@kisslegg.de

      Ausstellung im Neuen Schloss "BildSprachen"

      Ausstellung Fotowettbewerb 2021

      date 19.05.2022 time 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr placeNeues Schloss KißleggE-Mail schreiben

      Traditionell werden die Bilder des Fotowettbewerb ab dem ersten Adventswochenende der Öffentlichkeit gezeigt. Aufgrund der Corona Pandemie konnte die Ausstellung und Abstimmung des Kißlegg Wettbewerbs 2021 nicht wie gewohnt stattfinden. Das wird nun nachgeholt.

      Die Aufnahmen des Fotowettbewerbe 2021 sind vom 15.04. - 06.06.2022 im Neuen Schloss ausgestellt. Allen Bürgerinnen und Bürger ist es möglich, die schönsten Bilder auszusuchen und mit einem Stimmzettel ihr Votum abzugeben. Für die Siegerbilder winken attraktive Preise.

      Öffnungszeiten der Ausstellung:

      Dienstag, Donnerstag u. Freitag: 14 - 17 Uhr

      Sonntag (u. Feiertag): 13 - 17 Uhr

        
      Ausstellung Fotowettbewerb 2021

      Motorradlärm? Was können wir tun?

      date 19.05.2022 time 19:00 Uhr placeGasthof Ochsen Kißlegg

      Referent Dieter Schäfer, Verkehrsexperte und ehemaliger Polizist, hat sich durch zahlreiche wirksame und nachhaltige Aktionen für die Sicherheit im Straßenverkehr bundesweit einen Namen gemacht. Sein erfolgreiches Konzept zur Bekämpfung von innerstädtischem Lärm durch sog. Auto-Poser haben neben Hamburg  mittlerweile viele weitere lärmgeplagte Städte mit gleichem Erfolg übernommen. Auf die Frage: „Was können Gemeinden, Anwohner, die Verwaltung und die Polizei gegen Motorradlärm tun?“ bietet Dieter Schäfer praktische Vorschläge und Antworten.

      Motorradlärm? Was können wir tun?

      Ausstellung im Neuen Schloss "BildSprachen"

      date 20.05.2022 time 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr organiserGemeinde KißleggplaceNeues Schloss KißleggE-Mail schreiben

      In seinen barocken Räumen zeigt das Neue Schloss Kißlegg unterschiedliche „BildSprachen“ zeitgenössischer Künstler/innen aus dem süddeutschen Raum.
      Zu sehen sind Werke, die in unterschiedlichen Techniken und Disziplinen farbenstark oder mit feinem Strich, detailverliebt oder raumgreifend individuelles Welterleben spiegeln. Werke, die einen veränderten Blick auf Gewohntes eröffnen und herausfordernd mit Wahrnehmung und Deutungsmustern spielen.

      Ausstellende Künstler: Eva Bur am Orde, Jürgen Roesner, Hubert Kaltenmark, Davor Ljubicic, Felicia Glidden, Jürgen Weing und Albrecht Fendrich.

      Öffnungszeiten Neues Schloss:
      Dienstag, Donnerstag, Freitag: 14:00 - 17:00 Uhr
      Sonn- u. Feiertage: 13:00 - 17:00 Uhr

      Kontakt:
      Neues Schloss Kißlegg
      Schlosstraße 8
      88353 Kißlegg
      Tel.: 07563 936-143
      tourist@kisslegg.de

      Ausstellung im Neuen Schloss "BildSprachen"

      Ausstellung Fotowettbewerb 2021

      date 20.05.2022 time 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr placeNeues Schloss KißleggE-Mail schreiben

      Traditionell werden die Bilder des Fotowettbewerb ab dem ersten Adventswochenende der Öffentlichkeit gezeigt. Aufgrund der Corona Pandemie konnte die Ausstellung und Abstimmung des Kißlegg Wettbewerbs 2021 nicht wie gewohnt stattfinden. Das wird nun nachgeholt.

      Die Aufnahmen des Fotowettbewerbe 2021 sind vom 15.04. - 06.06.2022 im Neuen Schloss ausgestellt. Allen Bürgerinnen und Bürger ist es möglich, die schönsten Bilder auszusuchen und mit einem Stimmzettel ihr Votum abzugeben. Für die Siegerbilder winken attraktive Preise.

      Öffnungszeiten der Ausstellung:

      Dienstag, Donnerstag u. Freitag: 14 - 17 Uhr

      Sonntag (u. Feiertag): 13 - 17 Uhr

        
      Ausstellung Fotowettbewerb 2021

      Kißlegger Wochenmarkt

      date 21.05.2022 time 08:00 Uhr bis 12:30 Uhr organiserGemeinde KißleggplaceRathausplatz Kißlegg

      Auf dem Rathausplatz findet jeden Samstag der Wochenmarkt statt. Dort trifft man gastfreundliche Menschen mit typisch Allgäuer Charme. Es werden regionale Lebensmittel aus heimischer Produktion angeboten.

       

      Kißlegger Wochenmarkt

      Friedemann Grieshaber, Skulptur und Zeichnung

      date 21.05.2022 time 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr organiserSchauraum und Kabinett HuberplaceSchauraum und Kabinett Huber (Schlossstraße 58/1)E-Mail schreiben

      Friedemann Grieshaber, Skulptur und Zeichnung

      Die umfangreiche Ausstellung im Schauraum Huber in Kißlegg zeigt Werke von Friedemann Grieshaber aus den vergangenen 25 Jahren. Der 1968 in Ravensburg geborene und in Oberschwaben und im Allgäu beheimatete Künstler lebt und arbeitet seit Anfang der 90er Jahre in Berlin und war neben europaweiten beruflichen Aktivitäten auch in der Region immer wieder in Ausstellungen vertreten.

      Unter den Exponaten sind auch Unveröffentlichte Werke, neben zahlreichen Betonplastiken werden Metallgüsse (Bronze / Eisen) und Papierarbeiten gezeigt. Thematisch bietet Grieshaber eine breite inhaltliche Palette, er vereint gebaute Strenge mit Zufälligkeit, verbindet amorphe und tektonische Strukturen, schafft Bildräume zwischen Flüssigkeit und Erstarrung. Als Materialbildhauer hat sich Grieshaber vorwiegend mit dem Baustoff Beton und seinen spezifischen inhaltlichen und formalen Möglichkeiten befasst. Im Negativformbau für den Betonguss erforscht Grieshaber die Grenzen der eigenen Vorstellungskraft und gibt Antworten auf noch ungestellte Fragen zu Bildwirklichkeit und Bildwirkung. Mit seinem Werk übernimmt Grieshaber als Künstler auch Verantwortung für inhaltliche Fragestellungen unserer Gegenwart.

      In der Ausstellungszeit erscheint eine umfangreiche Publikation, der genaue Zeitpunkt der Veröffentlichung wird noch bekanntgegeben.
       

        
      Friedemann Grieshaber, Skulptur und Zeichnung

      Öffentliche Schlossführung

      date 21.05.2022 time 15:00 Uhr organiserGemeinde KißleggplaceNeues Schloss KißleggE-Mail schreiben

      Jeden Samstag sowie Sonn- und Feiertags um 15 Uhr zeigen unsere Gästeführer mit einem glanzvollen Rundgang ihr Kißlegger „Schmuckstück“  – das Neue Schloss.

      Die Schlosskapelle, die Sibyllenfiguren des berühmten Barockkünstlers Joseph Anton Feuchtmayer im großzügigen Rokokotreppenhaus, prachtvolle Stuckdecken und kostbare Wandmalereien in prunkvollen Räumen zeugen von einer kunstreichen Vergangenheit und vermitteln Einblicke in die Wohnkultur adeliger Herrschaften. 

      Viele Geschichten rund um das Schloss können die Kißlegger Gästeführer erzählen, sodass gerade für die Kleinen die damalige Zeit lebendig wird. 

      Der Eintritt ist frei.

      Treffpunkt Samstags: Schlossplatz, großes Tor, 15 Uhr

      Weitere Infos unter Tel. 07563 936-142.
       

      Öffentliche Schlossführung

      Infobereiche