Veranstaltungen: Gemeidne Kißlegg

Seitenbereiche

Diese Website verwendet Cookies und/oder externe Dienste

Um unsere Website für Sie optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, würden wir gerne Cookies verwenden und/oder externe Daten laden. Durch Bestätigen des Buttons „Akzeptieren“ stimmen Sie der Verwendung aller Dienste zu. Über den Button „Mehr“ können Sie einzeln auswählen, welche Dienste Sie zulassen möchten. Sie können Ihre Zustimmung und Einwilligung jederzeit widerrufen.

Cookie-Banner
Funktionell

Diese Technologien ermöglichen es uns, die Nutzung der Website zu analysieren, um die Leistung zu messen und zu verbessern.

YouTube

Dies ist ein Dienst zum Anzeigen von Videoinhalten.

Verarbeitungsunternehmen

Google Ireland Limited
Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Ireland

Datenverarbeitungszwecke

Diese Liste stellt die Zwecke der Datenerhebung und -verarbeitung dar. Eine Einwilligung gilt nur für die angegebenen Zwecke. Die gesammelten Daten können nicht für einen anderen als den unten aufgeführten Zweck verwendet oder gespeichert werden.

  • Videos anzeigen
Einwilligungshinweis

Bitte beachten Sie, dass bei Ihrer Einwilligung zu einem Dienst auch das Laden von externen Daten sowie die Weitergabe personenbezogener Daten an diesen Dienst erlaubt wird.

Genutzte Technologien
  • Cookies (falls "Privacy-Enhanced Mode" nicht aktiviert ist)
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Adresse
  • Referrer-URL
  • Geräte-Informationen
  • Gesehene Videos
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Datenempfänger
  • Alphabet Inc.
  • Google LLC
  • Google Ireland Limited
Datenschutzbeauftragter der verarbeitenden Firma

Nachfolgend finden Sie die E-Mail-Adresse des Datenschutzbeauftragten des verarbeitenden Unternehmens.

https://support.google.com/policies/contact/general_privacy_form

Weitergabe an Drittländer

Einige Services leiten die erfassten Daten an ein anderes Land weiter. Nachfolgend finden Sie eine Liste der Länder, in die die Daten übertragen werden. Dies kann für verschiedene Zwecke der Fall sein, z. B. zum Speichern oder Verarbeiten.

Weltweit

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Klicken Sie hier, um auf allen Domains des verarbeitenden Unternehmens zu widersprechen
Klicken Sie hier, um die Cookie-Richtlinie des Datenverarbeiters zu lesen
RegioTV
Es handelt sich hier um einen Streamingdienst für eine Podiumsdiskussion
Verarbeitungsunternehmen
Regio TV Stuttgart GmbH & Co. KG
Datenverarbeitungszwecke

Diese Liste stellt die Zwecke der Datenerhebung und -verarbeitung dar. Eine Einwilligung gilt nur für die angegebenen Zwecke. Die gesammelten Daten können nicht für einen anderen als den unten aufgeführten Zweck verwendet oder gespeichert werden.

Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten der Nutzer ermöglicht uns eine Analyse des Surfverhaltens unserer Nutzer. Wir sind in durch die Auswertung der gewonnen Daten in der Lage, Informationen über die Nutzung der einzelnen Komponenten unserer Webseite zusammenzustellen. Dies hilft uns dabei unsere Webseite und deren Nutzerfreundlichkeit stetig zu verbessern. In diesen Zwecken liegt auch unser berechtigtes Interesse in der Verarbeitung der Daten nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Durch die Anonymisierung der IP-Adresse wird dem Interesse der Nutzer an deren Schutz personenbezogener Daten hinreichend Rechnung getragen.

Einwilligungshinweis

Bitte beachten Sie, dass bei Ihrer Einwilligung zu einem Dienst auch das Laden von externen Daten sowie die Weitergabe personenbezogener Daten an diesen Dienst erlaubt wird.

Genutzte Technologien

-

Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

Zwei Bytes der IP-Adresse des aufrufenden Systems des Nutzers
Die aufgerufene Website
Die Website, von der der Nutzer auf die aufgerufene Webseite gelangt ist (Referrer)
Die Unterseiten, die von der aufgerufenen Webseite aus aufgerufen werden
Die Verweildauer auf der Webseite
Die Häufigkeit des Aufrufs der Webseite

Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

365 Tage
Datenempfänger

Regio TV Stuttgart GmbH & Co. KG
Naststraße 25
70376 Stuttgart

Datenschutzbeauftragter der verarbeitenden Firma

Nachfolgend finden Sie die E-Mail-Adresse des Datenschutzbeauftragten des verarbeitenden Unternehmens.

datenschutzbeauftragter@regio-tv.de

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Jetzt Facebook-Fan werden
Veranstaltungen

Hauptbereich

Veranstaltungen

Hier finden Sie unsere Veranstaltungen in der Übersicht.

Zeitraum

      Kategorie

      Parkfest

      date 17.07.2022 time 11:00 Uhr bis 16:00 Uhr organiserMusikverein Kißlegg e. V.placeSchlosspark Kißlegg

      Der Musikverein Kißlegg lädt zum traditionellen Parkfest mit Blasmusik pur ein.

      Am Samstagabend erwartet die Besucher der legendäre Stimmungsabend in der einmaligen Atmosphäre des Schlossparks.
      Der Sonntag verspricht einen zünftigen Frühschoppen und leckeres Mittagessen und anschließende Nachmittagsunterhaltung mit Kaffee und einer großen Kuchenauswahl.

      Parkfest

      Ausstellung und Führung im Neuen Schloss "BildSprachen"

      date 17.07.2022 time 13:00 Uhr bis 17:00 Uhr organiserGemeinde KißleggplaceNeues Schloss KißleggE-Mail schreiben

      In seinen barocken Räumen zeigt das Neue Schloss Kißlegg unterschiedliche „BildSprachen“ zeitgenössischer Künstler/innen aus dem süddeutschen Raum.
      Zu sehen sind Werke, die in unterschiedlichen Techniken und Disziplinen farbenstark oder mit feinem Strich, detailverliebt oder raumgreifend individuelles Welterleben spiegeln. Werke, die einen veränderten Blick auf Gewohntes eröffnen und herausfordernd mit Wahrnehmung und Deutungsmustern spielen.
      Um 14 Uhr wird die Führung "Zu Besuch bei Göttinnen" angeboten. Deckengemälde werden neu interpretiert, aus der Sicht von den Künstlern Christel Vidic und Hubert Kaltenmark.

      Ausstellende Künstler: Eva Bur am Orde, Jürgen Roesner, Hubert Kaltenmark, Davor Ljubicic, Felicia Glidden, Jürgen Weing und Albrecht Fendrich.

      Öffnungszeiten Neues Schloss:
      Dienstag, Donnerstag, Freitag: 14:00 - 17:00 Uhr
      Sonn- u. Feiertage: 13:00 - 17:00 Uhr

      Kontakt:
      Neues Schloss Kißlegg
      Schlosstraße 8
      88353 Kißlegg
      Tel.: 07563 936-143
      tourist@kisslegg.de

      Ausstellung und Führung im Neuen Schloss "BildSprachen"

      Zu Besuch bei Göttinnen – Führung am 17.07.2022

      date 17.07.2022 time 14:00 Uhr placeNeues Schloss Kißlegg

      Rahmenprogramm zur Ausstellung BildSpachen

      Zu Besuch bei Göttinnen – Führung am 17.07.2022, 14 Uhr

      Künstlerische und kunsthistorische Führung mit Hubert Kaltenmark und Christine Vidic am 17.07.2022 / 18.08.2022 und 11.09.2022 jeweils um 14 Uhr, Neues Schloss Kißlegg

      Im Rahmen der Kunstausstellung BildSprachen im Neuen Schloss Kißlegg präsentieren sieben Künstlerinnen und Künstler ihre Werke.

      Einer davon ist der Bildhauer Hubert Kaltenmark. Speziell für die Ausstellung hat er einen Bilderzyklus mit dem Titel „Beletage“ gefertigt. Er nimmt darin Bezug auf die römischen und griechischen Göttinnen, die auf den Deckengemälden in den barocken Räumen des Schlosses zu sehen sind. Bei einem Rundgang durch die Ausstellung sprechen Schlossführerin Christine Vidic und der Künstler über dieses Zusammenspiel von Kunsthistorik und zeitgenössischer Kunst.  

      Zu Besuch bei Göttinnen – Führung am 17.07.2022

      Die Bücherei kommt ins Strandbad - mit dabei das Kamishibai

      date 18.07.2022 time 15:30 Uhr organiserBücherei im PfarrstadelplaceStrandbad Kißlegg

      Die Bücherei im Pfarrstadel kommt ins Strandbad.
      Mit dabei das Kamishibai -  ein Erzähltheater für Kinder ab 4 Jahren

      Die Veranstaltung findet nur bei gutem Wetter statt!

      Die Bücherei kommt ins Strandbad - mit dabei das Kamishibai

      Kißlegger Sommer - Sternmarsch

      date 19.07.2022 organiserGemeinde KißleggplaceVor dem Kißlegger Rathaus

      Sternmarsch auf dem Rathausplatz.

      Das besondere „Schmankerl“. Die Musikvereine Kißlegg, Immenried und Waltershofen, der Fanfarenzug Kißlegg, die Schalmeienkapelle Dilldabba und das Jugendblasorchester Kißlegg werden sie musikalisch verwöhnen.

      Die Veranstaltung findet nur bei guter Witterung statt.

      Kißlegger Sommer - Sternmarsch

      Ausstellung im Neuen Schloss "BildSprachen"

      date 19.07.2022 time 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr organiserGemeinde KißleggplaceNeues Schloss KißleggE-Mail schreiben

      In seinen barocken Räumen zeigt das Neue Schloss Kißlegg unterschiedliche „BildSprachen“ zeitgenössischer Künstler/innen aus dem süddeutschen Raum.
      Zu sehen sind Werke, die in unterschiedlichen Techniken und Disziplinen farbenstark oder mit feinem Strich, detailverliebt oder raumgreifend individuelles Welterleben spiegeln. Werke, die einen veränderten Blick auf Gewohntes eröffnen und herausfordernd mit Wahrnehmung und Deutungsmustern spielen.

      Ausstellende Künstler: Eva Bur am Orde, Jürgen Roesner, Hubert Kaltenmark, Davor Ljubicic, Felicia Glidden, Jürgen Weing und Albrecht Fendrich.

      Öffnungszeiten Neues Schloss:
      Dienstag, Donnerstag, Freitag: 14:00 - 17:00 Uhr
      Sonn- u. Feiertage: 13:00 - 17:00 Uhr

      Kontakt:
      Neues Schloss Kißlegg
      Schlosstraße 8
      88353 Kißlegg
      Tel.: 07563 936-143
      tourist@kisslegg.de

      Ausstellung im Neuen Schloss "BildSprachen"

      Kirchenführung (Donnerstagvormittag)

      date 21.07.2022 placeKirche St. Gallus und Ulrich in KißleggE-Mail schreiben

      Wann? Bei Interesse einfach jeden Donnerstagvormittag anrufen. Die Gästeführerinnen sind in 10 Minuten an der Kirche.
      Wo?  Tel. 07563/2121 oder 07563/1212 oder Handy: 0176/61258182
      Kosten: 1 Person 6 €, jede weitere 4 €

      Gruppenführungen (außerhalb der Gottesdienstzeiten) auf Anfrage.

      Unsere Gästeführerinnen zeigen und erklären gerne Interessierten unsere um 1736 barockisierte Kirche von Johann Georg Fischer - das prächtige Tonnengewölbe, die Malerischen Fresken  sowie den berühmten Augsburger Silberschatz, glanzvoll erschaffen von Franz Christoph Mäderl. Auch die 4 heiligen Leiber, Reliquien aus den Katakomben in Rom, zeugen von einer Glaubenstiefe der damaligen Zeit. 

      Kirchenführung (Donnerstagvormittag)

      Ausstellung im Neuen Schloss "BildSprachen"

      date 21.07.2022 time 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr organiserGemeinde KißleggplaceNeues Schloss KißleggE-Mail schreiben

      In seinen barocken Räumen zeigt das Neue Schloss Kißlegg unterschiedliche „BildSprachen“ zeitgenössischer Künstler/innen aus dem süddeutschen Raum.
      Zu sehen sind Werke, die in unterschiedlichen Techniken und Disziplinen farbenstark oder mit feinem Strich, detailverliebt oder raumgreifend individuelles Welterleben spiegeln. Werke, die einen veränderten Blick auf Gewohntes eröffnen und herausfordernd mit Wahrnehmung und Deutungsmustern spielen.

      Ausstellende Künstler: Eva Bur am Orde, Jürgen Roesner, Hubert Kaltenmark, Davor Ljubicic, Felicia Glidden, Jürgen Weing und Albrecht Fendrich.

      Öffnungszeiten Neues Schloss:
      Dienstag, Donnerstag, Freitag: 14:00 - 17:00 Uhr
      Sonn- u. Feiertage: 13:00 - 17:00 Uhr

      Kontakt:
      Neues Schloss Kißlegg
      Schlosstraße 8
      88353 Kißlegg
      Tel.: 07563 936-143
      tourist@kisslegg.de

      Ausstellung im Neuen Schloss "BildSprachen"

      Ausstellung im Neuen Schloss "BildSprachen"

      date 22.07.2022 time 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr organiserGemeinde KißleggplaceNeues Schloss KißleggE-Mail schreiben

      In seinen barocken Räumen zeigt das Neue Schloss Kißlegg unterschiedliche „BildSprachen“ zeitgenössischer Künstler/innen aus dem süddeutschen Raum.
      Zu sehen sind Werke, die in unterschiedlichen Techniken und Disziplinen farbenstark oder mit feinem Strich, detailverliebt oder raumgreifend individuelles Welterleben spiegeln. Werke, die einen veränderten Blick auf Gewohntes eröffnen und herausfordernd mit Wahrnehmung und Deutungsmustern spielen.

      Ausstellende Künstler: Eva Bur am Orde, Jürgen Roesner, Hubert Kaltenmark, Davor Ljubicic, Felicia Glidden, Jürgen Weing und Albrecht Fendrich.

      Öffnungszeiten Neues Schloss:
      Dienstag, Donnerstag, Freitag: 14:00 - 17:00 Uhr
      Sonn- u. Feiertage: 13:00 - 17:00 Uhr

      Kontakt:
      Neues Schloss Kißlegg
      Schlosstraße 8
      88353 Kißlegg
      Tel.: 07563 936-143
      tourist@kisslegg.de

      Ausstellung im Neuen Schloss "BildSprachen"

      Seebühne - Murat Parlak und Band

      date 22.07.2022 time 19:30 Uhr organiserMurat Parlak und BandplaceSeebühne beim StrandbadE-Mail schreiben

      Sie sind drei Vollblutmusiker mit dem seltenen Gespür für die richtige Dosis zum richtigen Moment – mal funkig, mal rockig, mal balladig, mal hauchzart und im nächsten Moment brachial. Die Rede ist von Murat Parlak. Gemeinsam mit Christian Hof am Bass und Tobias Haas am Schlagzeug sorgen die drei für eine ordentliche Packung Dynamik, Vielfalt und volle Tanzflächen.
      Dabei kommt es nicht immer auf den Song an, sondern vielmehr, wie er dargeboten wird. Murat Parlak ist es wichtig, aus einem Lied, egal aus welchem Genre und welchem Jahrzehnt dieses auch stammt, beinahe eine eigene Komposition zu machen. Wenn man Radiohead zusammen mit Michael Jackson oder Johann Sebastian Bach in Kombination mit „Come Together“ von den Beatles auf seinem Programm hat, mag man damit wenig anfangen. Doch „Musik ist unendlich und es macht Spaß, Grenzen zu überschreiten!“
      Wenn er singt, stellen sich selbst die letzten Nackenhärchen auf. Und wenn er in die Tasten haut, kann man beim besten Willen die Beine nicht stillhalten.

      Die Tickets aus 2021 bleiben gültig – weitere Tickets sind verfügbar

      Eintritt: 18 Euro mit VVK

      Bei schlechtem Wetter findet die Veranstaltung im Jugendzentrum Spatz statt.

      Seebühne - Murat Parlak und Band

      Infobereiche