Veranstaltungen: Gemeidne Kißlegg

Seitenbereiche

Jetzt Facebook-Fan werden
Veranstaltungen

Hauptbereich

Veranstaltungen

Hier finden Sie unsere Veranstaltungen in der Übersicht.

Zeitraum

      Kategorie

      Kißlegger Wochenmarkt (BITTE BEACHTEN: AB SOFORT GILT MASKENPFLICHT)

      date 31.10.2020 time 08:00 Uhr bis 12:30 Uhr organiserGemeinde KißleggplaceRathausplatz Kißlegg

      Auf dem Rathausplatz findet jeden Samstag der Wochenmarkt statt. Dort trifft man gastfreundliche Menschen mit typisch Allgäuer Charme. Es werden regionale Lebensmittel aus heimischer Produktion angeboten. 

       

      BITTE BEACHTEN SIE: Aufgrund der aktuellen CORONA-SITUATION GILT AUF DEM KIßLEGGER WOCHENMARKT MASKENPFLICHT! VIELEN DANK!

      Kißlegger Wochenmarkt (BITTE BEACHTEN: AB SOFORT GILT MASKENPFLICHT)

      Literatur „mit Abstand“ das Beste! Mit Peter Schad

      date 05.11.2020 time 19:00 Uhr organiserGemeinde KißleggplaceNeues Schloss Kißlegg

      Mit Abwechslung in die kalte Jahreszeit.
      Immer wieder donnerstags wird im November 2020 unter dem Motto - Literatur „mit Abstand“ - im Neuen Schloss Kißlegg Literatur vorgestellt. Ein abwechslungsreiches Programm bietet die Möglichkeit den ganzen Monat kurzweilig zu erleben und dabei in literarische Welten abzutauchen.
      - Peter Schad „Dann gehen wird halt nach Ungarn“
      Martin Lang, ein oberschwäbischer Bauernsohn im 18. Jahrhundert, lebt in einer Welt, die geprägt ist von bitterer Armut und großer sozialer Ungerechtigkeit. Er hat zwar kaum eine Schulbildung, interessiert sich aber für vieles, was ihm seine Welt nicht bieten kann. Als ein ebenso intelligenter wie kritischer Geist will er sich nicht damit abfinden, dass er ein Leben lang ein rechtloser Bauernknecht und ein Leibeigener seines allmächtigen Fürsten bleiben soll.
      Wie viele Tausende seiner Zeitgenossen entschließt er sich, nach Ungarn auszuwandern und dort ein neues Leben zu beginnen.

       

      Eintritt: 8 Euro - Der Kartenverkauf findet nur im Gäste- und Bürgerbüro Kißlegg, Tel.07563/936142 statt.

      Es gelten die üblichen Hygiene- und Abstandsregeln.

       
      Literatur „mit Abstand“ das Beste! Mit Peter Schad

      Kißlegger Wochenmarkt (BITTE BEACHTEN: AB SOFORT GILT MASKENPFLICHT)

      date 07.11.2020 time 08:00 Uhr bis 12:30 Uhr organiserGemeinde KißleggplaceRathausplatz Kißlegg

      Auf dem Rathausplatz findet jeden Samstag der Wochenmarkt statt. Dort trifft man gastfreundliche Menschen mit typisch Allgäuer Charme. Es werden regionale Lebensmittel aus heimischer Produktion angeboten. 

       

      BITTE BEACHTEN SIE: Aufgrund der aktuellen CORONA-SITUATION GILT AUF DEM KIßLEGGER WOCHENMARKT MASKENPFLICHT! VIELEN DANK!

      Kißlegger Wochenmarkt (BITTE BEACHTEN: AB SOFORT GILT MASKENPFLICHT)

      Ausstellung Susanne Hammer- Schmuck aus drei Jahrzehnten

      date 08.11.2020 time 13:00 Uhr bis 17:00 Uhr organiserSusanne HammerplaceSchauraum Wolfgang Huber, Schlossstraße 58/1- KißleggE-Mail schreiben

      Ausstellungsdauer: 8. November bis 20. Dezember 2020
      Öffnungszeiten: Samstag und Sonntag, 13 bis 17 Uhr

      Anlässlich des 60. Geburtstags der Schmuckkünstlerin Susanne Hammer zeigt Wolfgang Huber, Handwerksmeister und Kunstsammler, im  neu eröffneten Anbau seines Schauraums in Kißlegg erstmals Schmuck. Beide verbindet eine jahrzehntelange Freundschaft und ihr Austausch über Kunst, Design und Handwerk trägt nun in dieser Kooperation erstmals sichtbar Früchte.
      Die gebürtige Kißleggerin absolvierte nach einer klassischen Schmuckausbildung ein Designstudium in Wien, wo sie seit 1986 auch lebt und arbeitet, und bestreitet seit drei Jahrzehnten international Ausstellungen, Talks, Workshops und Projekte.
      Neben ausgewählten Schmuckarbeiten aus drei Jahrzehnten, die exemplarisch Hammers Arbeitsweise zeigen und ihren internationalen Werdegang dokumentieren, wird eine kleine Werkreihe präsentiert, die Susanne Hammer in Kooperation mit Wolfgang Huber speziell für diese Ausstellung entwickelte.
      Um einen weiteren Bezug zu ihrem Herkunftstort herzustellen, entwickelte Hammer gemeinsam mit dem Kißlegger Fotografen  Henry M. Linder das Fotoprojekt "10kissleggerfrauen".  Diese zehn Porträts von Frauen aus Kißlegg werden ebenfalls in der Ausstellung zu sehen sein und zeigen charakterstarke Frauen unterschiedlichen Alters, die selbstbewusst Susanne Hammers Schmuck tragen.

      Besuch am 8.11. von 13 bis 17 Uhr nur mit Voranmeldung unter info@flaschnerei-huber.de möglich.

        
      Ausstellung Susanne Hammer- Schmuck aus drei Jahrzehnten

      Öffentliche Sitzung des Gemeinderates

      date 11.11.2020 placeMensa des Schulzentrums Kißlegg

      Literatur „mit Abstand“ das Beste! Mit Imre Török

      date 12.11.2020 time 19:00 Uhr organiserGemeinde KißleggplaceNeues Schloss Kißlegg

      Mit Abwechslung in die kalte Jahreszeit.
      Immer wieder donnerstags wird im November 2020 unter dem Motto - Literatur „mit Abstand" - im Neuen Schloss Kißlegg Literatur vorgestellt. Ein abwechslungsreiches Programm bietet die Möglichkeit den ganzen Monat kurzweilig zu erleben und dabei in literarische Welten abzutauchen.
      - Imre Török „Die Königin von Ägypten in Berlin“
      Die Romanheldin Djavidan Hanum, geborene Gräfin May Török von Szendrő (1877 – 1968), hat zeitweilig in Berlin gelebt und dort ihr Buch "Harem" veröffentlicht. Das Buch erzählt über ihr Leben voller Abenteuer in Amerika, Europa und in Ägypten als ferne "Nachfolgerin von Nofretete“.
      Zugleich erzählt es von einer leidenschaftlichen Liebe in den Tagen des Krieges, von der Magie der Kunst, vom Lebensrecht aller Lebewesen in einer Welt voller Gewalt. Das Buch thematisiert nicht zuletzt den Widerstand gegen Diktatur und Faschismus, durchaus auch bezogen auf heute.
      Imre Török und Djavidan Hanum gehören derselben traditionsreichen ungarischen Adelsfamilie an.

      Eintritt: 8 Euro - Der Kartenverkauf findet nur im Gäste- und Bürgerbüro Kißlegg, Tel.07563/936142 statt.

      Es gelten die üblichen Hygiene- und Abstandsregeln.

       
      Literatur „mit Abstand“ das Beste! Mit Imre Török

      Blutspende

      date 13.11.2020 time 15:00 Uhr bis 20:00 Uhr organiserDRK KißleggplaceTurn- und Festhalle Immenried

      Blutspende des DRK Kißlegg.

      Blutspende

      Kißlegger Wochenmarkt (BITTE BEACHTEN: AB SOFORT GILT MASKENPFLICHT)

      date 14.11.2020 time 08:00 Uhr bis 12:30 Uhr organiserGemeinde KißleggplaceRathausplatz Kißlegg

      Auf dem Rathausplatz findet jeden Samstag der Wochenmarkt statt. Dort trifft man gastfreundliche Menschen mit typisch Allgäuer Charme. Es werden regionale Lebensmittel aus heimischer Produktion angeboten. 

       

      BITTE BEACHTEN SIE: Aufgrund der aktuellen CORONA-SITUATION GILT AUF DEM KIßLEGGER WOCHENMARKT MASKENPFLICHT! VIELEN DANK!

      Kißlegger Wochenmarkt (BITTE BEACHTEN: AB SOFORT GILT MASKENPFLICHT)

      Ausstellung Susanne Hammer- Schmuck aus drei Jahrzehnten

      date 14.11.2020 time 13:00 Uhr bis 17:00 Uhr organiserSusanne HammerplaceSchauraum Wolfgang Huber, Schlossstraße 58/1- Kißlegg

      Ausstellungsdauer: 8. November bis 20. Dezember 2020
      Öffnungszeiten: Samstag und Sonntag, 13 bis 17 Uhr

      Anlässlich des 60. Geburtstags der Schmuckkünstlerin Susanne Hammer zeigt Wolfgang Huber, Handwerksmeister und Kunstsammler, im  neu eröffneten Anbau seines Schauraums in Kißlegg erstmals Schmuck. Beide verbindet eine jahrzehntelange Freundschaft und ihr Austausch über Kunst, Design und Handwerk trägt nun in dieser Kooperation erstmals sichtbar Früchte.
      Die gebürtige Kißleggerin absolvierte nach einer klassischen Schmuckausbildung ein Designstudium in Wien, wo sie seit 1986 auch lebt und arbeitet, und bestreitet seit drei Jahrzehnten international Ausstellungen, Talks, Workshops und Projekte.
      Neben ausgewählten Schmuckarbeiten aus drei Jahrzehnten, die exemplarisch Hammers Arbeitsweise zeigen und ihren internationalen Werdegang dokumentieren, wird eine kleine Werkreihe präsentiert, die Susanne Hammer in Kooperation mit Wolfgang Huber speziell für diese Ausstellung entwickelte.
      Um einen weiteren Bezug zu ihrem Herkunftstort herzustellen, entwickelte Hammer gemeinsam mit dem Kißlegger Fotografen  Henry M. Linder das Fotoprojekt "10kissleggerfrauen".  Diese zehn Porträts von Frauen aus Kißlegg werden ebenfalls in der Ausstellung zu sehen sein und zeigen charakterstarke Frauen unterschiedlichen Alters, die selbstbewusst Susanne Hammers Schmuck tragen.

        
      Ausstellung Susanne Hammer- Schmuck aus drei Jahrzehnten

      ABGESAGT! Basar

      date 15.11.2020 time 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr organiserFreier Kindergarten Kißlegg - Waldorfkindergarten e.V.placeTurn- und Festhalle Kißlegg

      Liebevoll gebastelte Dinge aus Filz, Wolle und Holz werden angeboten, z.B. Püppchen, Jahreszeiten-Deko und Dekorationsartikel aus Holz.

      ABGESAGT! Basar

      Infobereiche