Seite drucken
Gemeinde Kißlegg

Sonderausstellung 2021 "Kißlegg wie gemalt"

date 16.09.2021 time 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr organiserGemeinde KißleggplaceNeues Schloss Kißlegg

Ausstellung „Kißlegg wie gemalt“ NEUBEGINN bis 31. Oktober in Neuen Schloss.

Die Neuauflage der Sonderausstellung steht ganz im Zeichen des NEUBEGINNs.

Die sehenswerte Kunstschau wurde mit Werken des Künstlers, Andreas Scholz ergänzt. Der gebürtige Rheinländer lebt und arbeitet seit 1999 im württembergischen Allgäu und nutzt seit 2006 die Räumlichkeiten der Villa Farny auf dem Hofgut Dürren in Kißlegg.

Zyklisch wiederkehrend malt er Landschaften, Stillleben und Figuren. Durch seine eigenwilligen Grünpalette erzeugt er in seinen Landschaftsbildern eine ganze Symphonie von Grüntonen in den häufig auf Holz gemalten Bildern.

Dem Aufruf der Gemeinde, Kunstwerke und Literatur für die Jubiläumsausstellung 2020 zur Verfügung zu stellen, sind viele Künstler gefolgt. Auch Kißlegger Bürger/innen haben sich mit Kunstwerken aus ihren Besitz beteiligt.

Denn Kißlegg mit seiner Bilderbuchkulisse ist ein Ort mit besonderen Momenten – und es inspiriert. Nicht von ungefähr sagen viele Gäste: „ Kißlegg sieht aus, wie gemalt.“

Viele Künstler die hier leb(t)en oder als Gast verweilten haben das Gesehene auf Papier gebracht – als Gemälde oder Zeichnung, als Gedicht oder als kleine Anekdoten. Eine beachtliche Ausstellung ist entstanden, die Kißlegg aus verschiedenen Blickwinkeln zeigt.

 
  • Sonderausstellung 2021 "Kißlegg wie gemalt"
http://www.kisslegg.de//buerger/freizeit-kultur/veranstaltungen