Seite drucken
Gemeinde Kißlegg

Veranstaltungen

Hier finden Sie unsere Veranstaltungen in der Übersicht.

Zeitraum

      Kategorie

      Weihnachtsstand in der Volksbank Kißlegg

      date 19.11.2021 bis 03.12.2021 organiserKinderkrippe, KindernestplaceVolksbank Kißlegg

      Der Erlös kommt dem Kindernest Kißlegg zugute.

      Verkauft werden Weihnachtsbretle, Marmelade, Gewürzsalze, Windlichter, Selbstgenähtes, Dekoratives aus Holz und vieles mehr.


      Der Verkauf findet während den Öffnungszeiten der Volksbank statt.

      Weihnachtsstand in der Volksbank Kißlegg

      Adventsverkauf auf dem Wochenmarkt

      date 27.11.2021 time 08:00 Uhr bis 12:30 Uhr organiserFreundeskreis der Förderschule KißleggplaceKißlegger Wochenmarkt

      Am 27. November werden beim Kißlegger Wochenmarkt Advents- und Türkränze, Filztaschen, Holzarbeiten, Ofenanzünder, Zirbenkissen und weitere weihnachtliche Bastelarbeiten angeboten. Diese werden in Zusammenarbeit mit Schülern, Eltern, Lehrern und Freunden des Sonderpädagogischen Bildungs- und Beratungszentrums hergestellt. Mit dem Erlös unterstützt der Freundeskreis Förderkurse, AG-Angebote und Lernfahrten für die Schüler des SBBZ Lernen.

      Adventsverkauf auf dem Wochenmarkt

      Kißlegger Wochenmarkt

      date 27.11.2021 time 08:00 Uhr bis 12:30 Uhr organiserGemeinde KißleggplaceRathausplatz Kißlegg

      Auf dem Rathausplatz findet jeden Samstag der Wochenmarkt statt. Dort trifft man gastfreundliche Menschen mit typisch Allgäuer Charme. Es werden regionale Lebensmittel aus heimischer Produktion angeboten.

      BITTE BEACHTEN SIE: Aufgrund der Corona-Situation gilt auf dem Wochenmarkt Maskenpflicht. 

      Kißlegger Wochenmarkt

      ABGESAGT - Kißlegger Advent

      date 27.11.2021 time 12:00 Uhr bis 22:00 Uhr placeIm Schlossgarten beim Neuen Schloss

      Freier Eintritt.
      Es findet ein Speisen- und Getränkeverkauf statt.

      2G (geimpft u. genesen). Es gelten die aktuellen Coronaregeln.

      ABGESAGT - Kißlegger Advent

      Susanne Hammer - Schmuck aus drei Jahrzehnten

      date 27.11.2021 time 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr placeSchlossstraße 58/1

      Die Schmuckobjekte von Susanne Hammer sind im Grenzbereich zwischen bildender Kunst und Design angesiedelt. Die gebürtige Kißleggerin absolvierte nach einer klassischen Schmuckausbildung ein Kunst- und Designstudium in Wien, wo sie seit 1986 lebt und arbeitet.

       

      Neben ausgewählten Schmuckarbeiten aus drei Jahrzehnten, die exemplarisch Hammers Arbeitsweise zeigen und ihren internationalen Werdegang dokumentieren, wird eine kleine Werkreihe präsentiert, die Susanne Hammer in Kooperation mit Wolfgang Huber speziell für diese Ausstellung entwickelte. Diese Edition ist gewissermaßen das verbindende Element und bringt Handwerk und Kunst zusammen: Die Schmuckarbeiten nehmen sowohl Material (Zink, Kupfer) als auch spezifische Techniken (Falz- und Wulsttechniken) des Flaschnerberufs auf und übersetzen sie in tragbare Schmuckobjekte.

       

      Um einen weiteren Bezug zu ihrem Herkunftstort herzustellen, entwickelte Hammer gemeinsam mit dem Kißlegger Fotografen  Henry M. Linder das Foto/Schmuckprojekt "10kissleggerfrauen".


      Gespräch mit der Künstlerin:
      Sonntag, 12. Dezember 2021, 16 Uhr 
      mit Elisabeth Heine, freischaffende Designerin und Kuratorin

      Voranmeldung unter  info@flaschnerei-huber.de

      Susanne Hammer - Schmuck aus drei Jahrzehnten

      Susanne Hammer - Schmuck aus drei Jahrzehnten

      date 28.11.2021 time 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr placeSchlossstraße 58/1

      Die Schmuckobjekte von Susanne Hammer sind im Grenzbereich zwischen bildender Kunst und Design angesiedelt. Die gebürtige Kißleggerin absolvierte nach einer klassischen Schmuckausbildung ein Kunst- und Designstudium in Wien, wo sie seit 1986 lebt und arbeitet.

       

      Neben ausgewählten Schmuckarbeiten aus drei Jahrzehnten, die exemplarisch Hammers Arbeitsweise zeigen und ihren internationalen Werdegang dokumentieren, wird eine kleine Werkreihe präsentiert, die Susanne Hammer in Kooperation mit Wolfgang Huber speziell für diese Ausstellung entwickelte. Diese Edition ist gewissermaßen das verbindende Element und bringt Handwerk und Kunst zusammen: Die Schmuckarbeiten nehmen sowohl Material (Zink, Kupfer) als auch spezifische Techniken (Falz- und Wulsttechniken) des Flaschnerberufs auf und übersetzen sie in tragbare Schmuckobjekte.

       

      Um einen weiteren Bezug zu ihrem Herkunftstort herzustellen, entwickelte Hammer gemeinsam mit dem Kißlegger Fotografen  Henry M. Linder das Foto/Schmuckprojekt "10kissleggerfrauen".


      Gespräch mit der Künstlerin:
      Sonntag, 12. Dezember 2021, 16 Uhr 
      mit Elisabeth Heine, freischaffende Designerin und Kuratorin

      Voranmeldung unter  info@flaschnerei-huber.de

      Susanne Hammer - Schmuck aus drei Jahrzehnten

      Adventskaffee mit Stubenmusik - Festliche Tradition an den Adventssonntagen

      date 28.11.2021 time 14:30 Uhr bis 16:30 Uhr organiserHOFGUT FARNYplaceHofgut Farny, Dürren 1

      Erleben Sie den besonderen Zauber der Vorweihnachtszeit im Hofgut Farny bei duftendem Weihnachtsgebäck, Kaffee, hausgemachtem Kuchen und Allgäuer Stubenmusik.
      Treffen Sie sich mit Freunden oder Familie zum Adventskaffee in unserer weihnachtlich geschmückten Brauereiwirtschaft und genießen stimmungsvolle Stunden.
      Vielleicht planen Sie vorher einen Spaziergang in der wunderschönen Umgebung des Hofguts mit ein. Im Wald, an der Argen entlang, oder bequem auf einem der asphaltierten Wirtschaftswege. Zurück im Warmen, schmecken Kaffee und Kuchen besonders gut.

      1. Adventssonntag, 28. November 2021
      2. Adventssonntag, 05. Dezember 2021
      3. Adventssonntag, 12. Dezember 2021
      4. Adventssonntag, 19. Dezember 2021


       

      Adventskaffee mit Stubenmusik - Festliche Tradition an den Adventssonntagen

      Kißlegger Wochenmarkt

      date 04.12.2021 time 08:00 Uhr bis 12:30 Uhr organiserGemeinde KißleggplaceRathausplatz Kißlegg

      Auf dem Rathausplatz findet jeden Samstag der Wochenmarkt statt. Dort trifft man gastfreundliche Menschen mit typisch Allgäuer Charme. Es werden regionale Lebensmittel aus heimischer Produktion angeboten.

      BITTE BEACHTEN SIE: Aufgrund der Corona-Situation gilt auf dem Wochenmarkt Maskenpflicht. 

      Kißlegger Wochenmarkt

      Susanne Hammer - Schmuck aus drei Jahrzehnten

      date 04.12.2021 time 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr placeSchlossstraße 58/1

      Die Schmuckobjekte von Susanne Hammer sind im Grenzbereich zwischen bildender Kunst und Design angesiedelt. Die gebürtige Kißleggerin absolvierte nach einer klassischen Schmuckausbildung ein Kunst- und Designstudium in Wien, wo sie seit 1986 lebt und arbeitet.

       

      Neben ausgewählten Schmuckarbeiten aus drei Jahrzehnten, die exemplarisch Hammers Arbeitsweise zeigen und ihren internationalen Werdegang dokumentieren, wird eine kleine Werkreihe präsentiert, die Susanne Hammer in Kooperation mit Wolfgang Huber speziell für diese Ausstellung entwickelte. Diese Edition ist gewissermaßen das verbindende Element und bringt Handwerk und Kunst zusammen: Die Schmuckarbeiten nehmen sowohl Material (Zink, Kupfer) als auch spezifische Techniken (Falz- und Wulsttechniken) des Flaschnerberufs auf und übersetzen sie in tragbare Schmuckobjekte.

       

      Um einen weiteren Bezug zu ihrem Herkunftstort herzustellen, entwickelte Hammer gemeinsam mit dem Kißlegger Fotografen  Henry M. Linder das Foto/Schmuckprojekt "10kissleggerfrauen".


      Gespräch mit der Künstlerin:
      Sonntag, 12. Dezember 2021, 16 Uhr 
      mit Elisabeth Heine, freischaffende Designerin und Kuratorin

      Voranmeldung unter  info@flaschnerei-huber.de

      Susanne Hammer - Schmuck aus drei Jahrzehnten

      Susanne Hammer - Schmuck aus drei Jahrzehnten

      date 05.12.2021 time 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr placeSchlossstraße 58/1

      Die Schmuckobjekte von Susanne Hammer sind im Grenzbereich zwischen bildender Kunst und Design angesiedelt. Die gebürtige Kißleggerin absolvierte nach einer klassischen Schmuckausbildung ein Kunst- und Designstudium in Wien, wo sie seit 1986 lebt und arbeitet.

       

      Neben ausgewählten Schmuckarbeiten aus drei Jahrzehnten, die exemplarisch Hammers Arbeitsweise zeigen und ihren internationalen Werdegang dokumentieren, wird eine kleine Werkreihe präsentiert, die Susanne Hammer in Kooperation mit Wolfgang Huber speziell für diese Ausstellung entwickelte. Diese Edition ist gewissermaßen das verbindende Element und bringt Handwerk und Kunst zusammen: Die Schmuckarbeiten nehmen sowohl Material (Zink, Kupfer) als auch spezifische Techniken (Falz- und Wulsttechniken) des Flaschnerberufs auf und übersetzen sie in tragbare Schmuckobjekte.

       

      Um einen weiteren Bezug zu ihrem Herkunftstort herzustellen, entwickelte Hammer gemeinsam mit dem Kißlegger Fotografen  Henry M. Linder das Foto/Schmuckprojekt "10kissleggerfrauen".


      Gespräch mit der Künstlerin:
      Sonntag, 12. Dezember 2021, 16 Uhr 
      mit Elisabeth Heine, freischaffende Designerin und Kuratorin

      Voranmeldung unter  info@flaschnerei-huber.de

      Susanne Hammer - Schmuck aus drei Jahrzehnten
      http://www.kisslegg.de//buerger/freizeit-kultur/veranstaltungen