Seite drucken
Gemeinde Kisslegg (Druckversion)

Wirtschaftsstandort

Strukturdaten

Luftbild Kißlegg
Luftbild Kißlegg

Einwohnerzahl Stand 30.09.2017:

8.918

davon männlich:

4.452

weiblich:

4.466

Gemeindefläche:

                                            92,4 km²

Kißlegg:   

   7.193 ha 

Immenried: 

1.050 ha

Waltershofen:  

997 ha 

Steuerhebesätze:

Gewerbesteuer

340 %

Grundsteuer A

330 %

Grundsteuer B

340 %

 

Verbrauchsgebühren:

Wasserzins: 1,08 €/m³ zuzügl. 7 % MwSt. + 3,34 € monatl. Grundgebühr (Standardzähler)

Abwassergebühren: 
- Schmutzwassergebühr 2,29 €/m³ davon Kanalgebühr 0,98 €/m³ und Klärgebühr 1,31 €/m³
- Niederschlagswassergebühr 0,73 €/m² versiegelte Fläche/Jahr, davon Kanalgebühr 0,39 €/m² und Klärgebühr 0,34 €/m²

 

Beschäftigte 2017: 

In Kißlegg wohnen sozialversicherungspflichtig Beschäftigte 

3.530

+ Einpendler

1.442

- Auspendler

2.423

= In Kißlegg arbeiten sozialversicherungspflichtig Beschäftigte

2.549

Pendlersaldo              

-981

 

Bodenrichtwerte (Stand Dez. 2016)

Der Gutachterausschuss der Gemeinde Kißlegg hat die Richtwerte nach den Preisverhältnissen 31.12.2016 beschlossen. Als Grundlage dienten die Werte der Kaufpreissammlung im Zeitraum 01.01.2015 bis 31.12.2016. Die Richtwerte und Eingrenzungen der Zonen haben keine bindende Wirkung.

Die aktuellen Bodenrichtwerte finden Sie im Bereich Bauen & Wohnen 

Zusätzliche Informationen über den Wirtschaftsraum Kißlegg und Umgebung finden Sie auf folgenden Seiten: 

  • Struktur- und Regionaldatenbank des Statistischen Landesamtes Baden-Württemberg

        http://www.statistik.baden-wuerttemberg.de/

  • Karriere im Süden - Stellenangebote und mehr!

        http://www.karriere-im-sueden.de/

  • Die Nr. 1 - Region   "Allgäu-Oberschwaben"

        http://www.nr.1-region.de/

  • IHK - Firmensuche  

        http://www.bw-firmen.ihk.de/

  • IHK - Standortinformationssystem (SIS)

        http://www.bw-sis.ihk.de/

http://www.kisslegg.de/index.php?id=93