Seite drucken
Gemeinde Kisslegg (Druckversion)

Ökumenischer Sozialverein

Bürger für Bürger in Kißlegg: Ökumenischer Verein der Familien- und Krankenpflege

Am 6. April 2017 wurde der Sozialverein „Bürger für Bürger in Kißlegg“ gegründet. Der ökumenische Verein hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Arbeit von ehrenamtlichen und professionellen Hilfsangeboten für Familien und ältere Menschen in der Gemeinde Kißlegg in ideeller und materieller Form zu unterstützen und zu fördern. Dabei möchte der Verein den Familien, den Kranken und Pflegebedürftigen über den Rahmen staatlich finanzierter Hilfe hinaus, durch pastorale, pflegebegleitende und pflegeergänzende Hilfeangebote beistehen. Doch auch die zunehmende Vereinsamung älterer Mitbürger sowie die erfolgreiche Integration von Menschen unterschiedlichster Herkunft in die örtliche Gesellschaft, werden Themen auf der Agenda des neugegründeten Vereins sein. [ SATZUNG]

Ariane Weiland beim Unterzeichnen der Gründungsurkunde. Vereinsrat und Vorstandsmitglieder blicken ihr dabei über die Schulter.

Vorstand:
Das Vorstandsteam setzt sich zusammen aus Georg Dolhaniuk (Kath. Kirchengemeinde), Ingrid Zinnecker (Ev. Kirchengemeinde) und Josef Matheis (Gemeinde Kißlegg).

Haben Sie Interesse an einer Mitgliedschaft?
Werden auch Sie Mitglied im Verein „Bürger für Bürger in Kißlegg“! Der jährliche Mitgliedsbeitrag beträgt 10 Euro. Das Mitgliedsformular kann hier heruntergeladen werden.

Kontakt:
Dieter Krattenmacher
Tel.: 07563 936-110
Fax: 07563 936-299
dieter.krattenmacher(@)kisslegg.de

http://kisslegg.de/index.php?id=314