Seite drucken
Gemeinde Kisslegg (Druckversion)

Wasserversorgung

Informationen zur Wasserversorgung

Zellersee

Bestehende Wasserversorgung Kißlegg und Immenried

Das Wasserversorgungssystem der Gemeinde Kißlegg gliedert sich in zwei unabhängige Versorgungsgebiete. Das Versorgungsgebiet Kißlegg erstreckt sich von Waltershofen im Süden bis zum Ort Kißlegg im Norden. 
Das Versorgungsgebiet Immenried erstreckt sich von Höllenbach im Süden bis nach Immenried und umliegende Weiler im Norden.
Das gesamte Versorgungsgebiet Kißlegg wird vom HB Spitzbühl (V = 2.500 m³; Wsp = 706,00 m ü. NN) versorgt. Dieser bezieht sein Wasser von den Tiefbrunnen im Grundwasserwerk Rappenbühl und Volkertsbühl. 
Das Versorgungsgebiet Immenried gliedert sich in die Niederzone (NZ) Immenried, Hochzone (HZ) Oberreute und Zone des Hochbehälters (HB) Buschel. Die Wasserbereitstellung erfolgt über die Tiefbrunnen des Grundwasserwerks Peterhof. 
Die Niederzone Immenried wird vom HB Immenried (V = 300 m³; Wsp = 709,87 m ü. NN) versorgt. Dieser bezieht das Wasser direkt vom GW Peterhof.
Von der Niederzone Immenried gelangt das Wasser vom HB Immenried über ein Zwischenpumpwerk in die Hochzone Immenried und zum HB Buschel. Wird kein Wasser gefördert, erfolgt die Versorgung der Hochzone über den HB Buschel (V = 200 m³; Wsp = 737,75 m ü. NN). Zudem besteht eine druckgeminderte Noteinspeisung in der Ahornstraße von der HZ Immenried in die Niederzone Immenried.
Die Hochzone Oberreute wird vom HB Buschel über eine Druckerhöhungsanlage (Q1= 3 l/s, H = 44 m; Q2 = 8 l/s, H = 25 m) versorgt.
Die Versorgungszone HB Buschel wird wie die Hochzone Immenried vom HB Buschel über den HB Buschel versorgt.
Die Weiler bzw. Aussiedlerhöfe Stadels, Pfenders und Neuhauser nördlich von Immenried werden über den HB Ziegelberg (Wsp = 766,00 m ü. NN; V = 900 m³) aus dem Versorgungsgebiet Bad Wurzach versorgt.
Die Funktion des Wassermeisters im gesamten Versorgungsgebiet wird durch die Obere Schussentalgruppe aus Bad Waldsee ausgeführt.

Weitere Informationen erhalten Sie durch Herrn Christian Detzel, Tel: 07563/936-116, christian.detzel(@)kisslegg.de

Notdienst-/Bereitschaftsnummer: 0171-3037573,  weiter Infos hier 

Wasserwerte

Wasseruntersuchung 2017 (PDF)

Informationen zum Trinkwasser hier

Wasserblättle Obere Schussentalgruppe hier

http://www.kisslegg.de/index.php?id=292