Seite drucken
Gemeinde Kisslegg (Druckversion)

Jugendverkehrsschule

Jugendverkehrsschule in Kißlegg

Jugendverkehrsschule in Kißlegg

Die 1989 errichtete Jugendverkehrsschule steht unter der Trägerschaft der Verkehrswacht Württembergisches Allgäu e. V., die insbesondere die finanzielle Abwicklung der Allgemeinkosten übernimmt. Die Verkehrsschule dient an Abenden auch einer Fahrschule und einem Musikverein als Ausbildungs- und Übungsraum. In der JVS Kißlegg wird vorrangig die im staatlichen Lehrplan vorgeschriebene Radfahrausbildung für die Viertklässler durchgeführt. Die Schulklassen kommen dazu regelmäßig für 4 Besuche zur JVS und schließen die Ausbildung mit einer schriftlichen und praktischen Prüfung ab. Pro Schuljahr besuchen nahezu 100 Schulklassen mit ca. 2.000 Schülern aus den Gemeinden Achberg, Aichstetten, Aitrach, Amtzell, Argenbühl, Bergatreute, Kißlegg, Vogt sowie aus den Städten Aulendorf, Bad Waldsee, Bad Wurzach, Isny, Leutkirch und Wangen die Jugendverkehrsschule. Neben den regulären Grundschulklassen kommen auch die Schüler von Förderschulen und Sonderschulen (z. B. Behinderteneinrichtungen) zur JVS. Neben den Schulklassen besuchen auch Kindergärten zur Schulung der Vorschulkinder vorwiegend an Nachmittagen die JVS.

Ansprechpartner:
Günther Anft
Werner Abt

Kontakt:
Jugendverkehrsschule Kißlegg
Franz-Xaver-Dentler-Weg 1 
88353 Kißlegg 
Tel/Fax: 07563 3332
E-Mail: jvs(@)verkehrswacht-allgaeu.de

 

http://www.kisslegg.de/index.php?id=262